Musik-Tanz-Ticker vom 13.02. - 19.02.2014

von Stef und Micha

Tick, tick, tick...Durchticken! Oder einfach ganz entspannt zuhören? Braunschweig und die Umgebung hatte schon immer eine fleißige Musikszene und ist auch Anlaufstelle für überregionale Künstler. Um euch anzuregen, eine der vielen Musikveranstaltungen zu besuchen, hat Kult-Tour Braunschweig den Musik-Tanz-Ticker. Gerade am Wochenende spart Braunschweig nicht mit anspruchsvollen Konzerten, fetten Partys und ausgelassenen Tanzveranstaltungen. Dazu haben wir auch ein Auge auf das  Musikangebot der folgenden Woche. Macht Augen und Ohren auf und trainiert schon einmal das Tanzbein! Hier spielt die Musik! ... Anm.: Nächstes Mal erscheint der Ticker am Mittwoch, denn das Wochenende fängt in Braunschweig quasi schon am Donnerstag an...das war ja schon immer so.

 

Donnerstag, 13.02.

 

"Der neue heiße Scheiß aus UK"

20 Uhr - The Correspondents im Hansa - 12,20 VVK

Warum das DER Konzertermin der Woche ist....das erzählt euch Daani in ihrem leidenschaftlichen Ankündigungstext auf Kult-Tour Braunschweig ;-) Dem kann ich nichts mehr hinzufügen! Ich freue mich tierisch und hoffe, dass ihr alle mit der Kult-Tour-Crew und dieser tollen Band feiern kommt!

 

Mitmach-Mucke

20 Uhr - Stomping Central Session in der Barnabys Blues Bar - Eintritt frei

Da wird die Kneipe zur Konzerthalle. Besonders junge Musiker sollen sich hier eingeladen fühlen, bei der gemeinsamen Session zu Jammen und in den Genuss zu kommen, auf den Bühnebrettern stehen üben zu dürfen. Mitmachen oder Zuhören - beides empfehlenswert!

 

 

Freitag, 14.02.


Feierabendmoschen im Hansa

Ab 22 Uhr, Friday Rock im Hansa-Kultur-Klub, Eintritt frei

Wer wissen will, was er bekommt, der geht freitags in den Hansa Klub. Kein Pfennig Eintritt, dafür eine gehörige Portion Rock aller Facetten auf die Ohren und gemütliche Laune irgendwo zwischen Bar- und Tanzfläche-Atmosphäre. Der Fokus liegt auf Indie, Stoner Rock, Crossover und Alternative. Elektrisierend, aber kein Elektro.

 

Rocken für den guten Zweck

Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 20:30 Uhr, Heart & Passion Cancer Aid Show, Eintritt: 5 Euro

Ja, nicht immer nur feiern und am nächsten Tag ein schlechtes Gewissen haben! Ein tolles Konzert abfeiern und dabei etwas Gutes für euch und für andere tun könnt ihr auf dem Konzert im B58. 5 Bands treten zugunsten der Deutschen Krebshilfe auf.

 

Doom-Hardcore mit künstlerischem Anspruch

Einlass 21:00, Beginn: 22:00, Centuries und Blank im Nexus, ca. 6 Euro

Ihr mögt Kunst und Hardcore, dann kauft euch das neue Album von Centuries, welches sie zum Konzert im Nexus extra für euch mitbringen. TAEDIUM VITAE kommt mit einem Artwork daher, das sich an die Malerei von Caspar David Friedrich anlehnt. Dazu passend ist ihre Musik melancholisch-düster, aber auch absolut hart mit "brüllend-grunzendem" Gesang! Blank passen da ins Konzept, denn sie siedeln sich irgendwo zwischen Doom und Hardcore an.

 

 

Samstag, 15.02.

 

Swing am Kamin zum Nachmittagskaffee und/oder Frühshoppen

16 Uhr, „Strawberry“ im Kulturpunkt West, Eintritt frei

Manche stehen vom Freitagfeiern erst um 16 Uhr auf, andere gehen schon zum Frühshoppen in den Kulturpunkt West in der Ludwig-Winter-Straße 4. Es gibt aber kein Sektfrühstück sondern Swing und dazu tanzt ihr gefälligst so richtig ab oder chillt ein wenig am Kamin. Swing am Kamin mit „Strawberry“ In der Besetzung Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug spielt die 2006 gegründete Band „Strawberry“ Songs aus eigener Feder gemischt mit Swing-Klassikern des letzten Jahrtausends. Ob instrumental oder mit Gesang ist die Band aus Peine ein Garant für ein abwechslungsreiches Programm aus Jazz & Swing und ein wenig Blues & Soul.

 

Kunst und Musik im Sukiyaki

20 Uhr, Andy Bermig + Be Jane im Sukiyaki, 10 Euro, Tischreservierung unter 0531 - 334790 wird dringend empfohlen!

Der bekannte Braunschweiger Sänger und Gitarrist Andy Bermig hat "Be Jane" entscheidend musikalisch gefördert und tritt seit einiger Zeit - neben seinen Solokonzerten und der weiteren Mitarbeit in verschiedenen anderen Musikgruppen - auch mit dieser neuen Formation in Erscheinung. Maike Jacobs, Shari-Sophie Birkhahn, Lena Neumann und Gizem Ercan sind eine ganz junge Formation, die mit ihren vorzüglichen Stimmen populäre Songs, z. B. von Adele, Jessie J. oder Cäthe, aber auch alte Blues-, Soul- und Rocktitel hervorragend interpretieren und ein besonderes Musikerlebnis garantieren.

 

Frisch gepresste Indiemucke

Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, CD-Release Konzert The Mutez, Special Guest Audiohead & Matahari im B58, 5 Euro

Mit eigenen Rockreationen sowie Coversongs reißen euch im Jugenzentrum B58 The Mutez vom Hocker. Holt euch ein paar Rockvitamine auf ihrer Release-Party, auf der sie ihre frisch gepresste CD "Slumberland Village" präsentieren. Bgeleitet werden sie von Audiohead und Matahari. Ich persönlich kenne Mata Hari z.B. von der vorletzten Silver Club und war angetan von dem melodischen Alternativrock mit weiblicher Stimme. Die anderen Bands klingen auch vielversprechend!

 

Die Samstagnacht grooved auf jeden Fall

23 Uhr, Let's Freak out! in der Haifischbar, Eintritt frei

Die Haifischbar ist zwar nicht die größte, dafür die gemütlichste Tanzkneipe im Partydreieck. Ganz schön eng wird es bestimmt auf der Tanzfläche bei Let's freak out! Die sympathischen Thekenkräfte mixen euch nicht nur kräftige Drinks, sondern legen an diesem Abend Funk, Soul und groovende Klassiker auf, damit ihr bis spät in die Nacht das Tanzbein schwingen könnt.

 

 

Dienstag, 18.02.

 

Experimente im instabilen Club
20 Uhr, Club Instabil: Blackhole-Factory and
Vlady Bystrov_improvising

Wenn Kunst und Musik sich kreuzen und einer wild-instrumental-elektronischen Improvisation ihren Lauf lassen. So etwas in der Art oder vielleicht etwas ganz anderes kann man von der Musikperformance der Kunstgruppe Blackhole-Factory "Club Instabil" erwarten, die sie mit dem Multiinstrumentalisten Vlady Bystrov (Braunschweig/Sankt Petersburg) vorführen werden. Abtauchen und genießen mitten in der Woche!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michel F. :) (Donnerstag, 13 Februar 2014 22:38)

    Hallo Freunde es gibt mal was schönes im Blau/ gelben Herzogtum.....
    zum Valentin am 14.02. kommt ins BRAIN es wird schön!!

    seht selbst!
    http://www.youtube.com/watch?v=Lefmt_O_CVw

    GET MINIMAL MUSIC LABEL NIGHT

    In den kühlen Gefilden Norddeutschlands entdeckten FALKE & VOGELBEIN Anfang der 90er ihre Liebe und Leidenschaft zur elektronischen Balzmusik. Als sich die Flugrouten unserer gefiederten Hausfreunde 2009 kreuzten, entschlossen sie sich umgehend zum kollektiven Nestbau....
    Dabei verliert die Musik nie den roten Faden aus den Augen,
    denn der Faden ist I´M Not A BAND.

    lg michel

  • #2

    Stef (Montag, 17 Februar 2014 12:57)

    Hey Michel! Jo, super Tipp! Ich hoffe, ihr hattet eine mega Party! Und was für ein cooles Video! Nächstes Mal komme ich auf jeden Fall, wenn ich Zeit habe!!! Großes Kino, also auch nochmal von mir: http://www.youtube.com/watch?v=Lefmt_O_CVw - Stef von Kult-Tour Braunschweig

...auf Kult-Tour durch Braunschweig geht:

Stefanie Krause

Stef hat Kult-Tour gegründet. Durch ihre Augen könnt ihr die Vielfalt regionaler Kultur miterleben.
Stef hat Kult-Tour gegründet. Durch ihre Augen könnt ihr die Vielfalt regionaler Kultur miterleben.

Daniela Wedau

Bei Daani spielt die Musik. Tanzt und genießt mit ihr auf Konzerten und Partys.
Bei Daani spielt die Musik. Tanzt und genießt mit ihr auf Konzerten und Partys.

Michael Zemke

Micha führt durch die Kult-Tour. Seine Tipps halten euch auf dem Laufenden. (Foto: Felix Kuntoro)
Micha führt durch die Kult-Tour. Seine Tipps halten euch auf dem Laufenden. (Foto: Felix Kuntoro)

Manuela Kuhar

Manuela ist aktiv! Sie stellt die Mitmach-Meldungen zusammen und geht selbst  auf Kult-Tour.
Manuela ist aktiv! Sie stellt die Mitmach-Meldungen zusammen und geht selbst auf Kult-Tour.